Wertschätzende Kommunikation - ein Vertiefungstraining in 5 Modulen

Dieses Vertiefungstraining bietet die Möglichkeit, sich tiefer in die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation einzulassen.

In einer festen Gruppe öffnet sich ein Raum, in dem Erfahrung möglich wird. Wir wenden uns dem aktiven Anwenden der Gewaltfreien Kommunikation zu, um unsere authentische Sprache zu entwickeln.

 

Hier ein Überblick über die fünf Module:

 

Modul 1: Haltung und Methode/ICH

  • Welche trennenden Anteile meiner Sprache möchte ich umwandeln?
  • Was brauche ich, um die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation in mir weiter auszubilden?
  • Welche Stolpersteine erlebe ich in der Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation?

Wir wollen unsere Prägungen erkennen, sensibel werden für das Erleben unterschiedlicher Gefühle und unseren Wortschatz vergrößern, um authentisch zu werden in der Gewaltfreien Kommunikation.

 

Modul 2: Dialog und Konflikt/ICH + DU

  • Sind Sie manchmal irritiert, weil das, was Sie hören nicht mit dem übereinstimmt, was Sie spüren?
  • Möchten Sie den anderen auch in schwierigen Situationen verstehen?
  • Ist es Ihnen ein Anliegen, mit dem anderen auch in Konfliktsituationen in Verbindung zu bleiben?

Wir möchten den anderen in den Blick nehmen und die menschlichen Unterschiede erkennen, um die Auswirkungen auf Kommunikation und Beziehungen besser zu verstehen.

 

Modul 3: Verantwortung und Kooperation/ICH + DU = WIR

  • Fällt es Ihnen schwer, NEIN zu sagen oder zu hören?
  • Möchten Sie auf Kritik, Vorwürfe, Unterstellungen reagieren, ohne in das gleiche Sprachmuster zu verfallen?
  • Möchten Sie Ihren Standpunkt äußern, auch wenn Sie sicher sind, dass der andere nicht damit einverstanden ist?

Wir nehmen uns wahr und begegnen dem anderen mit Empathie, um Begegnungsräume zu erleben und mitzugestalten.

 

Modul 4: Gesundheit, Kraft und Resilienz/ICH FÜR MICH

  • Erleben Sie schwierige Situationen?
  • Herrscht ein unachtsamer Umgang im Miteinander?
  • Erleben Sie mangelnden Rückhalt durch Ihre*n Vorgesetzte*n?

Wir wollen gemeinsam den Blick weiten und den Fächer unserer Strategien vergrößern, um unsere Resilienz zu stärken.

 

Modul 5: Auf dem Weg/Vision, Integration, Transfer

  • Sie wünschen sich eine Gesellschaft, in der alle Menschen ihre Bedürfnisse erfüllt haben?
  • Es ist Ihnen ein Anliegen, mehr Frieden unter uns Menschen zu erleben?
  • Sie möchten die über jahrtausende geprägte Sprachkultur verlassen und durch die Sprache des Herzens ersetzen?

Wir öffnen unseren Herzraum und beginnen die Welt zu bauen, in der wir leben wollen.

 

Organisatorisches:

  • Veranstaltungsort:
    MTC-Kommunikation, Bodelschwinghstr. 32, 70597 Stuttgart
     
  • Termine:
    Modul 1:07. und 08. Februar 2020
    Modul 2:06. und 07. März 2020
    Modul 3:24. und 25. April 2020
    Modul 4:19. und 20. Juni 2020
    Modul 5:10. und 11. Juli 2020
  • Zeiten:
    Freitag von 17:00 Uhr bis 21:45 Uhr
    Samstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Investition:
    Privatpersonen: Alle fünf Module zwischen 765 € und 1150 € (entspricht einer Investition pro Modul von 153 € bis 230 €).
    Frühbucherpreis für Anmeldungen bis spätestens 31.12.2019 zwischen 690 € und 1040 € (entspricht einer Investition pro Modul von 138 € bis 208 €).
    Bitte schätzen Sie Ihren finanziellen Beitrag entsprechend Ihres Einkommens selbst ein. Sie sind in finanzieller Not? Sprechen Sie uns bitte an.
    Firmenpreis: Auf Anfrage
  • Getränke stellen wir bereit. Für Verpflegung sorgen Sie bitte selbst.
  • Trainerinnen: Brigitte Wagner und Susann Richter-Funk

Interesse? Hier geht´s zur Anmeldung.

 

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Vertiefungstraining:

    Grundkenntnisse zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg.
    Sie haben noch kein Einführungsseminar zu Gewaltfreier Kommunikation besucht? Dann haben wir bei der Buchung des Pakets
    • Einführungsseminar und
    • Vertiefungstraning

           ein interessantes Angebot für Sie. Melden sie sich hier. Wir freuen uns auf Sie.

 

Rücktritt:

 

Bei einem Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Trainingsbeginn zahlen wir Ihnen die Gebühr abzüglich 30 € (Verwaltungsaufwand) zurück.
Bei einem Rücktritt weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn erstatten wir Ihnen die Gebühr (abzüglich 30 €) nur, wenn ein Ersatzteilnehmende benannt werden.

Anmeldung