Eiszeit untereinander - Wandel zu mehr friedensklima

friedensklima - das Motto der diesjährigen Friedensdekade. Wie kann Sprache ein friedliches MITeinander fördern. Ein Grundlagenseminar ...

 

friedensklima - das Motto der diesjährigen Friedensdekade. Wie kann Sprache ein friedliches MITeinander fördern. Ein Grundlagenseminar der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Sie lernen anhand von Beispielen die Wirkung von Sprache kennen und entdecken Wege, wie Sie Ihr Kommunikationsverhalten weiterentwickeln können. Hin zu einer friedensstiftenden Sprache.

 

Am Ende des Seminars

  • können Sie konfliktfrei kommunizieren.
  • wissen Sie, wie Sie Kritik, Urteile und Angriffe nicht mehr persönlich nehmen.
  • können Sie mit sich selbst und anderen wertschätzend umgehen.
  • wissen Sie, wie Sie sowohl Ihre Bedürfnisse als auch die Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen hören und annehmen können.

 

Organisatorisches:

  • Veranstaltungsort:
    Gemeindezentrum Evangelische Kirche Sonnenberg, Johannes-Krämer-Str. 2-4
  • Zeiten:
    Freitag von 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr
    Samstag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Investition:
    Privatpersonen zwischen 100 € und 140 €
    Bitte schätzen Sie Ihren finanziellen Beitrag entsprechend Ihres Einkommens selbst ein. Sie können durch eine höhere finanzielle Gabe einen Platz im Seminar bezuschussen. Dadurch kann ich Menschen entgegen kommen, die finanziell wenig bis keinen Spielraum haben. Scheuen Sie sich nicht und sprechen Sie mich an. Das ist mir ein Herzensanliegen.
  • Getränke stelle ich bereit. Für Verpflegung sorgen Sie bitte selbst.
  • Trainerin: Brigitte Wagner, evtl. mit Unterstützung einer Assistenz

Interesse? Dann melden Sie sich an und probieren Sie sich aus in einer konfliktfreien und friedenstiftenden Kommunikation.

 

 

Rücktritt:

 

Bei einem Rücktritt bis zu 4 Wochen vor Trainingsbeginn zahle ich Ihnen die Gebühr abzüglich 30 € (Verwaltungsaufwand) zurück.
Bei einem Rücktritt weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn erstatten ich Ihnen die Gebühr (abzüglich 30 €) nur, wenn ein*e Ersatzteilnehmer*in benannt wird.

Anmeldung