ABGESAGT - Empowerment ermöglichen – Resilienz stärken

In der Arbeitswelt Selbstfürsorge verorten - ein Workshop für helfende Menschen.

Wir beschäftigen uns schon geraume Zeit mit der Frage:

„Was braucht es, damit Mitarbeitende ihre innere Widerstandskraft aufbauen und nachhaltig stärken können?“

Daraus entstand RIWA - ein umfassendes Kommunikationskonzept für Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Sozialwirtschaft.

 

In diesem Workshop möchten wir den Fokus auf eine Erweiterung der persönlichen Handlungsmöglichkeiten legen, damit Selbstwirksamkeit ihren Durst stillen kann.

 

Nicht aushalten, sondern aktiv gestalten

  • Erleben Sie an Ihrem Arbeitsplatz schwierige Situationen?
  • Können Sie an Entscheidungen in Ihrem Zuständigkeitsbereich nicht mitwirken?
  • Wird Ihnen eine Arbeitsmenge übertragen, der Sie nicht gewachsen sind?
  • Herrscht ein unachtsamer Umgang im Miteinander in Ihrer Arbeitsumgebung?

Wir wollen gemeinsam den Blick weiten und den Fächer unserer Strategien vergrößern, um unsere Resilienz zu stärken.
Finden Sie sich wieder? Dann freuen wir uns, Sie in unserem Workshop willkommen zu heißen.

Es grüßen Sie herzlich Susann Richter-Funk und Brigitte Wagner

 

Organisatorisches:

  • Dieser Workshop findet im Rahmen der 4. Fachtagung des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation am 27.06.2020, die unter dem Motto Kulturwandel gestalten. Entwicklung einer empathischen Beziehungs- und Führungskultur. Von der Vision zur Realität. steht, statt.
    Veranstalter: Fachverband Gewaltfreie Kommunikation
  • Veranstaltungsort:
    Wilhelm-Kempf-Haus, 65207 Wiesbaden
  • Workshopzeiten:
    Samstag, von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Anmeldung hier über den Veranstalter
  • Trainerinnen: Brigitte Wagner und Susann Richter-Funk