ABGESAGT - 4. Fachtagung des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation

Besuchen Sie uns auf der 4. Fachtagung des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation am 26. und 27. Juni 2020.

"Nur noch kurz die Welt retten? Verlust der Selbstempathie bei Helfenden" ist der Titel der Podiumsdiskussion.

 

In der Podiumsdiskussion richten wir den Fokus auf Organisationen, in denen Menschen sich um andere kümmern, sich für die Einhaltung der Rechte anderer einsetzen. Unter der Moderation von Stephanie Neumann gehen Beate Haverkamp, Susann Richter-Funk, Brigitte Wagner und weitere Gäste den Fragen nach, wie ein Kulturwandel stattfinden kann. Hoch motiviert identifizieren sich Mitarbeitende mit den Zielen ihres Arbeitgebers. Angesichts der Not und der Schrecken an ihren Einsatzstellen stellen einzelne ihre eigenen Bedürfnisse zurück und laufen Gefahr auszubrennen. Abgrenzung scheint nur schwer möglich. Immer bereit, immer da und auf jede Frage, jedes Anliegen als Antwort ein „JA.“ Mitarbeitende berichten von toxischem Arbeitsklima. Geschichten über Mobbing, Sucht und Selbstmord machen die Runde. Was sind hier die Mechanismen? Wer kümmert sich um die, die sich beruflich um andere kümmern? Von wem werden sie gesehen und gehört? Werden sie auch als Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen wahrgenommen, wie die Bedürftigen, für die sie sich einsetzen? Wie steht es um die Verantwortung von Gesellschaft, Arbeitgebern, Kolleg*innen und jeder/m Einzelnen? Es braucht eine Kultur, die entlastet und dabei hilft, belastende, schreckliche Inhalte zu verarbeiten und die eigene Widerstandskraft nachhaltig aufzubauen. Wir stellen einen Ansatz vor, bei dem Arbeitgeber Empowerment ermöglichen und Mitarbeitenden mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation ihre Resilienz stärken können. Was erleben, was denken Sie? Diskutieren Sie mit uns! Wir bieten Ihnen eine interaktive Podiumsdiskussion, in der auch Sie einen Platz und eine Stimme haben.

 

4. Fachtagung des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation am 26. und 27. Juni 2020 in Wiesbaden, Nähere Informationen finden Sie hier.