KLIMAWANDEL - heute für ein Morgen streiten

Besuchen Sie uns auf dem Mediationskongress des Bundesverbandes MEDIATION e.V. am 27. und 28. November 2020 in Köln.

Mediation im Gesundheitswesen

 

richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen der Arbeitswelt des Gesundheitswesens.

  • Sie sind Geschäftsführer*in, Chefärztin/Chefarzt, Pflegedirektor*in und sehen sich in einem professionsübergreifenden Konflikt?
  • Sie sind Abteilungsleiter*in, Pflegedienstleiter*in, Oberärztin/Oberarzt und haben Mitarbeiter*innen in Ihrem Team, mit denen im Arbeitsalltag regelmäßig Konflikte entstehen, deren Lösung nicht mehr möglich erscheint?
  • Es gibt einen Konflikt in der Arzt-Pflege-Angehörigen-Beziehung in Situationen mit Komapatienten oder beim Einsatz von lebensverlängernden Maßnahmen?
  • In Ihrer Einrichtung gibt es Konflikte zwischen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen?
  • Sie sind in der Mitarbeiter*innnevertretung, im Betriebs- oder Personalrat und wünschen sich eine Unterstützung bei der Konfliktlösung?
  • Sie sind Mitarbeiter*in und haben einen Konflikt in Ihrer Arbeitssituation und wünschen sich neutrale, professionelle Unterstützung?

Ich unterstütze Sie, indem

  • die Kommunikation in Belastungssituationen durch mediative Kompetenzen des Pflegepersonals und der Ärzteschaft verbessert wird.
  • Mitarbeiter*innen von Konfliktanlaufstellen mit mediativen Kompetenzen deeskalierend agieren können.
  • langwierige kostenintensive Gerichtsverfahren vermieden werden.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich freue mich auf Sie!

 

 

Wir präsentieren uns gemeinsam mit der Fachgruppe Mediation im Gesundheitswesen und stehen für Ihre Fragen rund um Mediation in Gesundheitswesen und Sozialwirtschaft zur Verfügung.