Für Dich
6. GFK-Tag Stuttgart

 

Ich, Brigitte Wagner, zertifizierte Mediatorin und vorrangig in Konfliktfeldern des Gesundheitswesens und der Sozialwirtschaft tätig, klärte zu Beginn des Workshops „Mediation macht gute Laune – Einführung in die Mediation mit GFK Hintergrund“ den Kenntnisstand und das aktuelle Interesse der Teilnehmenden zu den Themen „Mediation“ und „Gewaltfreie Kommunikation“. Das Ergebnis war eindeutig und Wissensvermittlung zu Mediation stand im Zentrum der gemeinsamen Zeit. Ich stellte das „Vier-Phasen-Modell“ der Mediation vor und ging inhaltlich auf die einzelnen Phasen ein. Unterschiedliche Beispiele aus meiner Praxis veranschaulichten den Teilnehmenden die Theorie. Sowohl die Haltung wie auch der Prozess der Gewaltfreien Kommunikation bereichern jede Mediation. Es wird eine Verbindung zwischen den Konfliktparteien möglich, die den wertschätzenden Umgang miteinander fördert und das Erarbeiten einer gemeinsam getragen Lösung ermöglicht. Die Teilnehmenden fühlten sich in eigene Konfliktsituationen ein und klärten im Dialog die aufkommenden Fragen. Der angeregte Austausch vor allem zu Phase 2 Konfliktdarstellung und Phase 3 Konflikterhellung konnte den Bezug zu dem Schatz der Gewaltfreien Kommunikation dauerhaft herstellen. Ich danke allen Dagewesenen für diese gemeinsame Zeit.